Cameo und Sketch oder Schablone



Huhu :)

Es ist schon wieder eine Woche um. Wahnnsinn, gefühlt kam ich wieder zu fast keinem Projekt...

Heute habe ich Zeit damit verbracht die Sketch Funktion der Sil-Software auszuprobieren :) Am Ende ist das hier herausgekommen:
Der Baum ist aus dem Sil-Store, den Waschbäre habe ich selbst gezeichnet. Gefärbt habe icht alles mit Derwent Inktense.


Getestet habe ich auch noch "Dünne Schriften". Normalerweise hat man immer bei Schriften eine Doppellinie, da die Cameo die Innen und Außenlinie nachzeichnet. Je dünner, also je näher die Linien aneinander stehen, desto mehr erhält man den Effekt dass es sich um eine Linie handelt. (Ob das so verständlich gewesen ist? ;) )
 
Hier ist noch mal deutlich die Innen- und Außenlinie zu sehen. 


Ich hab mich außerdem an die mehrlagige Glitzergestaltung gewagt. D.h. ich habe aus Aslanfolie (doppelseitige Klebefolie) einen Regenbogen mit der Cameo geschnitten und jede Farbe einzeln mit Glitzer von Tim Holtz bearbeitet. Der erste Versuch hat leider nicht 100% geklappt beim Übertrag. Für das nächste Mal muss ich mir da was überlegen wie ich das besser machen kann. :)

video
 

Gefunden habe ich außerdem noch meine ColorBox Stempelkissen :) Wie toll, ich dachte dass diese sicher vertrocknet sind als ich sie wieder in den Händen hatte, und siehe da, aller sehen noch toll aus und die Farben gefallen mir richtig gut. So schön leuchtend :) Ich werde sie direkt bei meinem nächsten Projekt verwenden :)

Heute habe ich noch eine Schablone mit der Cameo geschnitten "Little boys are just Superheroes in disguise". Diese habe ich auf eine Sperrholz platte geklebt und alles mit Acrylfarbe bearbeitet.
Die Idee habe ich auf Printerest gesehen. 



Ich habe mir seit Freitag eine Erkältung eingefangen und werde mich noch mal hinlegen... :) aber noch ein wenig Printerest durchstöbern :)

Gute Nacht zusammen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen